NEWS | 15.08.2022

Ausschreibung für den Annette Barthelt-Preis für Meeresforschung 2023

Bewerbungsfrist bis 01. November 2022

Am 17. März 2023 wird im GEOMAR, einem Mitglied der DAM, zum 34. Mal der Annette Barthelt-Preis für Meeresforschung durch die Annette Barthelt-Stiftung e.V. zum Gedenken an die Terroropfer von Dschibuti – Annette Barthelt, Marco Buchalla, Hans-Wilhelm Halbeisen und Daniel Reinschmidt – vergeben.

Der Preis richtet sich an Nachwuchswissenschaftler:innen aller Disziplinen der Meeresforschung und ist mit einem vom Bundesminister für Bildung und Forschung finanzierten Forschungsstipendium in Hohe van 6000 Euro verbunden.

Ausgezeichnet werden herausragende wissenschaftliche Arbeiten einer Teildisziplin der Meeresforschung, der maritimen Technik und Seefahrt oder interdisziplinare Arbeiten, die im Zusammenhang mit deutschen Programmbeitragen zu meereskundlichen Forschungsaktivitaten stehen. Die Arbeiten sollen Abschlussarbeiten (Master, Promotion) und in Verbindung mit einer Schiffsexpedition entstanden sein. Die Bewerbungsfrist läuft bis 01.11.2022.

 

Die Informationen zur Auschreibung und Bewerbung finden Sie hier.

 

 

 


Header-Bild: Ocean waves. Foto: Ant Rozetsky on Unsplash.

Seite teilen

Newsletter

Immer aktuell informiert mit dem DAM-Newsletter.

Unsere Förderer

Die Bundesregierung und die Regierungen der fünf norddeutschen Bundesländer unterstützen den derzeitigen Aufbau und fördern die DAM.