Klima und Ozeanforschung Prof. Dr. Katja Matthes ist die neue wissenschaftliche Direktorin des GEOMAR
NEWS | 01.10.2020

Willkommen Katja Matthes!

Klimaforscherin führt ab heute das GEOMAR

01.10.2020/Kiel. Beginn einer neuen Ära am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. Heute übernimmt Professorin Katja Matthes die Leitung des GEOMAR, einem Mitglied der DAM.

Die 45-jährige Meteorologin ist die erste Direktorin in der langen Geschichte der Kieler Meeresforschung. Inhaltlich möchte Professorin Matthes die Forschung des GEOMAR an der Beziehung zwischen Mensch und Meer ausrichten. „Ozean und Klima“, „Der Mensch und das marine Ökosystem“ sowie „Marine Naturgefahren und Ressourcen“ bilden dabei die Schwerpunkte.
Die offizielle Amtsübergabe an Professorin Matthes findet am 2. Oktober ab 13 Uhr statt. Diese wird unter www.geomar.de/amtsuebergabe als Livestream übertragen.

Weitere Informationen zu Professorin Katja Matthes finden Sie hier.

Der Vorstand der DAM wünscht Professorin Katja Matthes alles Gute und viel Erfolg im neuen Amt und heißt sie herzlich willkommen in der DAM!

Kontakt:

Dr. Andreas Villwock
GEOMAR, Kommunikation & Medien,
Tel.: 0431 600-2802, presse(at)geomar.de

Links:

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Persönliche Internetseite von Professorin Matthes

Foto: J. Steffen, GEOMAR

Seite teilen

Newsletter

Immer aktuell informiert mit dem DAM-Newsletter.

Unsere Förderer

Die Bundesregierung und die Regierungen der fünf norddeutschen Bundesländer unterstützen den derzeitigen Aufbau und fördern die DAM. Zusätzlich wird die DAM durch die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren unterstützt.

Diese Website verwendet Cookies

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Seite nur Cookies folgender Anbieter verwendet, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu gewährleisten und eine hohe Funktionalität der Webseite zu garantieren. Wählen Sie aus, welche Cookies Sie akzeptieren möchten, oder klicken Sie auf Ablehnen, um alle Cookies zu entfernen.

Cookies auswählen